Veranstaltungskalender

Jun
21
Fr
Alte Bekannte – live 2019 @ Stadthalle Attendorn
Jun 21 um 20:00

 

Die Nachfolgeband der A-Capella-Formation „Wise Guys“ kommt am Sonntag, 21. Juni 2019, um 20.00 Uhr in die Stadthalle Attendorn.

Mehr als 20 Jahre lang sorgten die Kölner Wise Guys für viele tolle Ohrwürmer, bis sie 2017 Schluss machten. Doch die A-cappella-Band lebt unter dem Namen „Alte Bekannte“ weiter. Bei der neuen alten Vokal-Pop-Gruppe sind die ehemaligen Wise-Guys-Sänger Dän, Björn und Nils wieder mit von der Partie. Komplettiert wird die Formation von Clemens und Ingo, die auch bereits mit anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht hatten.

Die Musik der Nachfolge-Band ist vielseitiger geworden, unter anderem dank der musikalischen Akzente der beiden Neulinge Ingo Wolfgarten, langjähriger Gesangscoach der Wise Guys, der viel mit Gregor Meyle zusammenarbeitete, und Clemens Schmuck, der aktiv auch mit der niederländischen Band „iNtrmzzo“ unterwegs ist. Seit ihrem Debütalbum „Wir sind da“ erobern sich die Alten Bekannten mit ihrem Programm die Bühnen im deutschsprachigen Raum.

Jede Menge Spannendes und Neues wird es neben den guten alten Wise-Guys-Hits zu hören geben. Die Formation Alte Bekannte verspricht einzigartige A-cappella-Konzerte mit Songs, die größtenteils selbstgeschrieben und deutschsprachig sind, dabei humorvoll, bissig und emotional. Im Mittelpunkt stehen die Musik und eine gemütlich-familiäre, lässige Atmosphäre. Lassen Sie sich von Gesangskunst in seiner reinsten Form begeistern.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Jun
28
Fr
Philharmonie Südwestfalen – “Magie der Filmmusik” @ Stadthalle Attendorn
Jun 28 um 20:00

 

An einem Abend voller mitreißender Filmmusik verwandelt sich die Stadthalle Attendorn in ein „Kino zum Hören“.  Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert unter der Leitung von Markus Huber am Freitag, 28. Juni 2019, in einer Gala die Meilensteine der Filmmusik.

Wie in dem Kinoklassiker „Cinema Paradiso“ wird in einer Gala ein Streifzug durch die Geschichte des Films unternommen und von der Liebe zu diesem Genre erzählt. Kein Film würde seine volle Wirkung ohne Musik entfalten. Die großen Momente auf der Leinwand werden stets von eindrucksvollen Melodien untermalt und stammen oft aus der Feder genialer Komponisten.

Die Philharmonie Südwestfalen / Landesorchester präsentiert in seiner Gala die Meilensteine aus der langen Historie der Filmmusik, von „Mary Poppins“ über das berühmte Titelthema aus „Harry Potter“ bis hin zu Klassikern wie „Star Trek“ oder dem britischen Meisteragenten James Bond 007. Mit ein wenig Fantasie könnte sich die Bühne gar in eine Szene aus dem Dschungelbuch verwandeln… Vielleicht schaut hinter einem Notenpult auch mal Charlie Chaplin hervor und schmunzelt?

Die Leitung des Konzerts übernimmt Markus Huber, Generalmusikdirektor in Pforzheim, der den Abend auch ebenso charmant wie humorvoll moderiert. Der gebürtige Münchner stand bereits am Pult zahlreicher Orchester wie dem Leipziger Symphonieorchester, dem Philadelphia Symphony Orchestra, dem San Francisco Symphony Orchestra, dem Cincinnati Symphony Orchestra oder dem Bulgarischen Kammerorchester.

Als Solistin steht Jana Marie Gropp auf der Bühne. Die Sopranistin singt seit 2015 bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. Die Stipendiatin gehört zu der Generation junger klassischer Sängerinnen, deren Repertoire zwischen Oper, Musical und Pop changiert. Die Besucher erwartet ein Abend voller spannender Unterhaltung und Momente zum Träumen.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Sep
13
Fr
Querbeat – “Randale & Hurra” @ Stadthalle Attendorn
Sep 13 um 20:00

 

Nach der ausverkauften Albumtour im April und den Festivals kommen Querbeat im September für eine Show nach Attendorn! Die Tickets sind limitiert und gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen!

Niveau, Finesse, Punk und Intelligenz haben selten so viel Spaß gemacht. Dreizehn laute nette Leute, die wissen was sie tun, wenn sie zum Tanz bitten.
Diese Band lebt mit Herzblut für die Live-Momente. Man kann lange sinnieren, am Ende des Tages aber ist Querbeat der maximale Rave, das Excalibur der Eskalationskunst. Diese Band steht niemals still. Das neue Album “Randale & Hurra” ist ein Top 10- Album geworden. Alles auf neu.Niveau, Finesse, Punk und Intelligenz haben selten so viel Spaß gemacht. Dreizehn laute, nette Leute, die wissen was sie tun, wenn sie zum Tanz bitten.
Diese Band lebt mit Herzblut für die Live-Momente. Man kann lange sinnieren, am Ende des Tages aber ist Querbeat der maximale Rave, das Excalibur der Eskalationskunst. Diese Band steht niemals still. Das neue Album “Randale & Hurra” ist ein Top 10- Album geworden. Alles auf neu.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de/ oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Sep
14
Sa
Dave Davis – “Genial verrückt! – Nichts reimt sich auf Mensch.” @ Stadthalle Attendorn
Sep 14 um 19:00

 

Der Mensch: Genial und verrückt zugleich.

Warum sind die Menschen so, wie sie sind? Dieser Frage geht Comedian Dave Davis humorvoll in seinem neuen Programm nach. Dave Davis kehrt mit seinem mittlerweile fünften Soloprogramm “Genial verrückt! – Nichts reimt sich auf Mensch” auf die Bühne zurück. Die Menschen sind in der Lage, sich selbst auf den Mond zu schießen. Gleichzeitig aber rasieren sich einige Leute ihre Augenbrauen ab, nur um sie dann wieder anzumalen. Wir glauben der Wissenschaft blind, dass es Atome gibt – können aber an keiner Wand mit dem Hinweis „frisch gestrichen“ vorbeigehen, ohne dies mit einem Fingerstreich zu prüfen. Davis findet die Spezies Mensch daher „genial verrückt!“

Viele Jahre begeisterte Dave Davis mit seiner Kunstfigur als afrikanischer Toilettenmann “Motombo Umbokko” mit schwarzem Humor und gewaltigem Wortwitz. Jetzt tritt der Rheinländer auch ohne Haube, Kittel und gespielten Akzent auf. Der Komiker, der Preisträger des renommierten Prix Pantheon und des Goldenen Stuttgarter Besens des Stuttgarter Renitenztheaters ist, interagiert in immer wieder verblüffender Spontanität mit seinem Publikum  und lädt es  in Wort und Gesang dazu ein, seine eigene Einzigartigkeit zu entdecken. Denn: „Nichts reimt sich auf Mensch“!

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Sep
15
So
basta – “In Farbe” TERMINVERSCHIEBUNG! @ Stadthalle Attendorn
Sep 15 um 18:00

 

Aufgrund einer TV-Produktion muss der für den 13.09.2019 geplante Auftrittstermin mit basta auf den 15.09.2019 verlegt werden. Die Auftrittszeit wird vorverlegt und beginnt bereits um 18.00 Uhr.

Die A-Capella-Formation „basta“ gastiert am Sonntag, 15. September 2019, um 18.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn und präsentiert mal urkomisch, mal doppelbödig ihr irrwitziges Song-Repertoire.

Ein Zuviel an Grau musste man von „basta“ noch nie befürchten. Seit Jahren versorgen die fünf Jungs im besten Alter ihr Publikum mit lebensprallen Liedern, umwerfend komischen Geschichten und feinsinnigen Balladen.

Dass das nur mit Stimmen geschieht, ist dabei fast schon Nebensache. Ganze Orchester und Bands entstehen vor den inneren Augen und Ohren des Publikums. Auch hier ist es der (musikalische) Farbenreichtum und souveräne Zugriff auf alle Stilrichtungen, der basta so auszeichnet.

Auf ihrem neuen Album „In Farbe“ spendieren sie dem Publikum mit ihrer Dance-Nummer „Reggaeton im Altersheim“ eine weitere so unwahrscheinliche wie geniale Kombination zweier Welten, die nach einmaligen Hören nicht mehr voneinander zu trennen sind. Irrwitzige und doch passende Kombinationen sind neben ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz das Markenzeichen des Quintetts: „Kranke Männer“ verbindet klassischen Hardrock mit maskuliner Wehleidigkeit. Der Song „Mein Auto“ kombiniert alpine Romantik mit einer satirischen Hymne auf des Mannes besten Freund, das Auto.

Ihre Gesellschaftskritik besteht bei basta nie aus erhobenem Zeigefinger und Moralpredigten, sondern wird immer sympathisch und mit einem verschmitzten Lächeln dargereicht. Die Jungs nehmen das Leben ernst und humorvoll zugleich. Sie gewinnen jeder Situation einen neuen Blickwinkel ab. Und was einem den einen oder anderen Tag normal, alltäglich und grau erschien, das sieht man spätestens nach dem Besuch einer „basta“-Show in Farbe.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Sep
20
Fr
Völkerball – A Tribute to Rammstein @ Stadthalle Attendorn
Sep 20 um 20:30

 

Völkerball99 % Rammstein – 100 % Völkerball

Die Bühne ist in Dunkelheit gehüllt, ehe eine Explosion die Performance mit lautem, dumpfem Schlag eröffnet. Wenn sich der Vorhang hebt, ist der Blick frei auf ein vollendetes Bühnenbild mit einer überwältigenden Kulisse. Hier präsentiert „Völkerball“ in den nächsten beiden Stunden eine kaum fassbare Inszenierung, in der durch ausgefeilte Lichtshows und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt werden.

Der brachiale „Rammstein“-Sound gepaart mit der unerbittlich harten und sonoren Stimme des Völkerball-Frontmanns René Anlauff macht die Illusion perfekt. Die Konzertbesucher werden in die urgewaltige Atmosphäre entführt, die sich in den Texten des Originals wiederfindet. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen über die komplette Rammstein-Diskografie. Mit aufwändig nachgebildeten Requisiten, Outfits und perfekter Maske schaffen es die sechs Musiker, so in die Rollen ihrer Vorbilder zu schlüpfen, dass sich selbst gestandene Rammstein-Fans die Augen reiben.

Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typisch kantigen und entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung, die Rammstein so unnahbar erscheinen lässt. Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz. Die Musik präsentiert sich in allen Extremen zwischen hart und prägnant, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Vor zehn Jahren war Völkerball mit der Vision angetreten, Sound und Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die Bühne zu bringen und überzeugt damit bis heute alteingesessene Rammstein-Fans genauso wie Rammstein-Neulinge. Zehn Jahre, über 500 Shows und mehrere hunderttausend Konzertbesucher weiter steht diese außergewöhnliche Band mehr denn je für ihren Slogan „99% Rammstein – 100%Völkerball“  und lässt sie mittlerweile zu den besten Tribute-Shows Europas zählen.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information am Rathaus, Tel. 0 27 22 / 64 – 140
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Sep
27
Fr
Maxi Gstettenbauer – “Lieber Maxi als normal!” @ Stadthalle Attendorn
Sep 27 um 20:00

 

Maxi Gstettenbauer : „Lieber Maxi als normal!“

Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ zeigt sich der Comedy-Nerd Maxi Gstettenbauer wieder mal als scharfer Beobachter des Alltags.  Und so machte er aus seinem Lebensmotto „Lieber Maxi als normal“ eine Bühnenshow, in der er zwei Stunden lang schonungslos Geschichten raushaut, dass sich das Publikum vor Lachen nicht halten kann.

Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt: ohne klassische Ausbildung, ohne Studium und ohne Abitur. Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre, ist für die Comedy genau richtig. Das Stinknormale war nie ein Fall für Maxi Gstettenbauer. Der gebürtige Niederbayer und bekennende Gamer moderierte im Internetradio B.tuned und beim e-sport-Sender Giga und vergnügte sich als Tester von Computerspielen, ehe er als Comedian das Feld neu aufrollte.

Wenn der überzeugte Digital Native von der Welt der Spielkonsolen und des Internets schwadroniert, erfüllt er alle Klischees über Nerds und gibt noch reichlich Futter dazu. Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider nun auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum. Über fünf Millionen You-Tube-Klicks, zahlreiche Fernsehauftritte und neben vielen anderen Preisen die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Okt
16
Mi
Westend Festival | Jacqueline Feldmann – “Plötzlich Zukunft! Konnt´ ja keiner wissen…” @ Stadthalle Attendorn
Okt 16 um 20:00

 

 

„Plötzlich Zukunft! Konnt´ ja keiner wissen…“ ist eine lustige Liebeserklärung an das „normale“ Leben, an verrückte Ängste der Jugend und deren Eltern, sowie der Versuch, „Youtube-Star“ als echten Beruf zu betrachten. Natürlich widmet sich Jacqueline in ihrem nunmehr zweiten Solo-Programm auch anderen Themen – und dies mit viel Sympathie, großer Präsenz und voller Energie.
© Foto Robert Maschke

 

 

 

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket
Okt
17
Do
Westend Festival | Hanse Beats @ Stadthalle Attendorn
Okt 17 um 20:00

 

 

 

 

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket
Okt
18
Fr
Westend Festival | Staubkind @ Stadthalle Attendorn
Okt 18 um 20:00

 

Staubkind zu Gast in Attendorn beim Westend Festival in der Stadthalle Attendorn.
Am 18. Oktober 2019 wird Louis Manke mit seinem Pop-Rock-Projekt Staubkind beim Westend Festival in Attendorn zu Gast sein. Für die einzige Rock-Headliner-Show 2019 wird der Wahl-Berliner mit einem energiegeladenen Fulltime-Konzert in der Stadthalle Attendorn auf der Bühne stehen und sein Publikum zum Träume fangen einladen.
Deutschsprachiger Pop-Rock mit Louis Manke‘s Charakterstimme und einer Vorliebe für eingängig-stimmungsvolle Melodien, die ins Herz treffen und im Ohr bleiben – das ist Staubkind. Seit 2004 unterwegs und bereits mit 3 Alben in den Top Ten der Deutschen Album Charts platziert, hat sich Sänger und Gitarrist Louis Manke seine Leidenschaft für die Bühne und besondere Publikumsnähe bewahrt und damit eine große Fanbase erspielt.
Kommt am Freitagabend vorbei, rockt, feiert und träumt mit Staubkind!

 

 

 

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket