Veranstaltungskalender

Apr
18
Sa
Antik- und Trödelmarkt @ Stadthalle Attendorn
Apr 18 um 09:00 – 18:00
Apr
19
So
Antik- und Trödelmarkt @ Stadthalle Attendorn
Apr 19 um 09:00 – 18:00
Apr
22
Mi
Theater “Der Vogelschuss” – TERMINVERLEGUNG! @ Stadthalle Attendorn
Apr 22 um 20:00 – 22:00

Die für Mittwoch, 22. Januar 2020, angesetzte Theateraufführung “Der Vogelschuss” in der Stadthalle Attendorn wird am Mittwoch, 22. April 2020 nachgeholt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Apotheker Bachmann brüstet sich angetrunken im Schützenverein den Vogel zu schießen und somit nächster Schützenkönig zu werden. Am nächsten Tag tut ihm seine Angeberei leid und er überlegt verzweifelt, wie er aus der Sache wieder rauskommt. Jäger Blattschuss, seit vielen Jahren mit dem Apotheker verfeindet, bekommt Wind von der Sache. Frau Bachmann hat auch so ihre kleinen Geheimnisse. In regelmäßigen Abständen verschwindet sie für ein paar Tage, angeblich um ihre kranke Mutter in Stuttgart zu besuchen. Diese steht jedoch auf einmal putzmunter in der Apothekenwohnung auf der Matte. Zu allem befragt Haushälterin Herta ihre Karten und versucht, ihre Prognosen an den Mann zu bringen. Bevor es zu einer erträglichen Lösung für alle kommt, geht es ganz schön drunter und drüber in der Apothekerwohnung.

In der Spielzeit 2019/2020 bietet die Hansestadt Attendorn erstmals ein neues Modell mit verschiedenen Möglichkeiten für Abonnenten an. So können auf Wunsch die Veranstaltungen des Theaterprogramms mit den Veranstaltungen des Kulturringes der Spielzeit 2019/2020 kombiniert werden. HIER finden Sie das komplette Theater- und Konzertprogramm.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de/
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Apr
24
Fr
NightWash – Live @ Stadthalle Attendorn
Apr 24 um 20:00

 

Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert immer mehr Menschen – sogar in Krefeld. “NightWash” kommt zurück – Wer auftreten und moderieren wird, steht noch nicht fest. Sicher ist dagegen, dass die wohl beste Mixshow Deutschlands Stand-Up-Comedy präsentieren wird, wie sie wirklich ist: vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch.

 

 

 

 

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Apr
29
Mi
Benefizkonzert “Sternenlicht” des Musikkorps der Bundeswehr @ Stadthalle Attendorn
Apr 29 um 19:30 – 21:30

Benefizkonzert „Sternenlicht“: Unter diesem Motto ist das renommierte Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling am Mittwoch, 29. April, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Attendorn zu Gast.

Der Reinerlös des Konzerts kommt der Charcot-Stiftung für ALS-Forschung aus Ulm zugute. Organisator ist der Musikverein Hillmicke e.V. „Seemannskapelle“. Thorsten Voss, Vizedirigent, ehemalige Tanzmusikleiter und Musiker des Vereins ist selbst im Jahr 2018 an der unheilbaren Nervenkrankeit ALS erkrankt und hat daraufhin die Spendeninitiative „Sternenlicht“ gestartet, deren Zweck es ebenfalls ist, die Charcot-Stiftung zu unterstützen.

Bei jährlich rund 50 Konzerten begeistert das Musikkorps der Bundeswehr mit breit gefächertem Repertoire ein vielschichtiges und interessiertes Publikum im In- und Ausland.

Das Musikkorps der Bundeswehr wurde am 16. Februar 1957 in Rheinbach aufgestellt und übernahm erstmals Aufgaben im Rahmen des protokollarischen Ehrendienstes der noch jungen Bundesrepublik Deutschland. Zusammen mit dem Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung begleitet das Musikkorps bis heute vom Staatsempfang des Bundespräsidenten bis zur Botschafterakkreditierung den protokollarischen Ehrendienst. 1959 nach Siegburg verlegt, reiste das damalige „Stabsmusikkorps der Bundeswehr“ in zahlreiche europäische Länder aber auch nach Japan, in die USA oder zuletzt Russland.

Mit der im Jahr 2000 erfolgten Neubestimmung des Auftrages, als repräsentatives Konzertorchester im In- und Ausland auf höchstem Niveau zu wirken, erhielt das Orchester auch seinen neuen Namen „Musikkorps der Bundeswehr“. Herausragende Galakonzerte, u.a. im Rahmen der MidEurope in Österreich, der internationalen Konferenz der WASBE in Schweden, dem World Band Festival in Luzern trugen entscheidend dazu bei, das nunmehr repräsentative Konzertorchester der Bundeswehr auch in der zivilen Fachwelt zu etablieren.

Die Musiker in Uniform sind stolz darauf, in den über 60 Jahren ihres konzertanten Wirkens nicht nur Tausenden von Menschen mit ihrer Musik Freude bereitet, sondern darüber hinaus für die verschiedensten wohltätigen Zwecke rund 10 Millionen Euro eingespielt zu haben.

Die Konzerte des Musikkorps der Bundeswehr sind vielerorts längst feste Bestandteile der Kulturkalender und immer eine außergewöhnliche Gelegenheit, hochkarätige Bläsermusik mit militärmusikalischem Glanz nicht nur hören, sondern erleben zu können.

Karten für das Konzert am 29. April gibt es am dem 18.02.2020, 12.00 Uhr im Vorverkauf für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) unter tickets.attendorn.de, bei allen Musikern des Musikvereins Hillmicke und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse kosten die Karten 18 Euro (ermäßigt 12 Euro). Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Mai
4
Mo
Theater “Willkommen bei den Hartmanns” @ Stadthalle Attendorn
Mai 4 um 20:00 – 22:00

 

Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und enttäuschte Ehefrau, möchte ihrem Leben einen neuen Sinn geben. So beschließt sie, einen Flüchtling in ihre Familienvilla aufzunehmen. Ehemann Richard, Oberarzt in der späten Midlife-Crisis, ist von dieser Idee wenig begeistert, und auch die beiden Kinder sind skeptisch. Tochter Sophie, die Langzeitstudentin mit Männerprobleme, ist ja grundsätzlich sehr fürs Helfen, aber derzeit vollauf damit beschäftigt, ihren Stalker loszuwerden. Sohn Philipp, ein in Scheidung lebender Workaholic mit anstrengend pubertierendem Sohn, hat selbst genug um die Ohren – und außerdem Vorurteile. Doch Angelika hat sich die Sache in den Kopf gesetzt, und so zieht schon bald der nigerianische Asylbewerber Diallo in das mondäne Anwesen der Hartmanns ein, was das Leben aller Beteiligten in kürzester Zeit gründlich auf den Kopf stellt.

In der Spielzeit 2019/2020 bietet die Hansestadt Attendorn erstmals ein neues Modell mit verschiedenen Möglichkeiten für Abonnenten an. So können auf Wunsch die Veranstaltungen des Theaterprogramms mit den Veranstaltungen des Kulturringes der Spielzeit 2019/2020 kombiniert werden. HIER finden Sie das komplette Theater- und Konzertprogramm.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de/
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Mai
15
Fr
Tutty Tran – “Augen zu und durch” @ Stadthalle Attendorn
Mai 15 um 20:00

 

TUTTY TRAN – “AUGEN ZU UND DURCH”
Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“!
Dabei wird niemand verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt.

Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht.
Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton. „Ich bin Vietnamese!“ – Ist das nicht Jacke wie Hose?
Mit solchen und anderen Sprüchen ist der gebürtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren.
Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands.
Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „Nö, ich seh das nicht so eng“.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Mai
17
So
Kindertheater – “Dino-Live-Show” @ Stadthalle Attendorn
Mai 17 um 11:00

 

Showbeginn ist 11 und 15 Uhr

In einer einzigartigen 80 minütigen Mitmachshow, speziell auch für kleine Kinder (ab 3 Jahren) mit vollbeweglichen, computergesteuerten, lebensechten Dinosauriern, die speziell für diese Show angefertigt wurden. Hier haben Kinder die Gelegenheit, Dinosaurier hautnah kennenzulernen – von der Geburt eines Dino Babys das live auf der Bühne aus einem gigantischen Ei schlüpft bis hin zum größten Räuber dieser Zeit dem T-Rex .

Die Kinder haben sogar die Möglichkeit die Dinos anzufassen und zu streicheln und ganz Mutige Kinder dürfen sogar auf Ihnen reiten.

Die Dinos wirken unglaublich lebensecht und sind ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie .

Sie finden und auf Facebook unter: Dino Live-Show Germany.

Tickets gibt es NUR VORORT an der Tageskasse.
Infos unter 0151/45210300

Mai
23
Sa
Tahnee – “VULVARINE” @ Stadthalle Attendorn
Mai 23 um 20:00

 

Sie ist wieder da. War sie überhaupt weg? Wenn ja, dann nicht allzu lange. Nach kurzer Pause ist sie zurück und präsentiert sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm gewohnt bescheiden: Tahnee ist VULVARINE.

Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. Denn auch dieses Mal redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind ihre Klingen und damit rasiert sie gekonnt das weite Feld der Comedy.

In VULVARINE geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es – wie
könnte es anders sein – nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt.

Denn in ihrer Offenheit ist Tahnee ebenso gnadenlos gut wie in ihrer Spielfreude. Und die reißt ihr Publikum von der Leichtigkeit der Oberfläche immer wieder mit hinab in die tiefsten Abgründe ihrer Gedankenwelt.
Kein Thema, keine Parodie ist vor ihr sicher. Auch deshalb ist sie die Heldin in einer von Boulevard und Influencern weichgespülten
Welt.

VULVARINE ist gekommen, um die Welt zu retten. Mit dem einzigen Mittel, das wirklich hilft: dem lauten Lachen eines im besten Sinne „invulvierten“ Publikums, das sich nach der Show wieder in viele ganz unterschiedliche Menschen teilt. Und die als Helden ihres
eigenen Lebens jede Menge Power mitnehmen.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de/ oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Mai
28
Do
Ingo Oschmann – “Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!” @ Stadthalle Attendorn
Mai 28 um 20:00

 

Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!

Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne:
Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich. 25 Jahre und 10 Programme schwer, zeigt dieser Querschnitt seines Schaffens, mit welcher Leichtigkeit er zeitlos durchs Leben geht. Ob Impro, Standup, Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann schafft es immer wieder aufs Neue, sein Publikum zu begeistern. Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persönlich, lustig und intelligent geht er auf sein Publikum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein. Erleben Sie einen Ingo Oschmann mit all seinen Höhepunkten aus 25 Jahren Bühnenprogramm. Staunen und lachen Sie im Sekundentakt und genießen Sie einen Abend, den Sie garantiert nicht mehr vergessen werden.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen