Veranstaltungskalender

Mrz
8
Fr
Max Mutzke & monoPunk @ Stadthalle Attendorn
Mrz 8 um 20:00

 

MAX MUTZKE ist nicht mehr von Deutschlands Bühnen wegzudenken. Mit seiner fast restlos ausverkauften Tournee im Herbst 2015 und den bravourösen Konzerten im März und November 2016 sorgte der Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler mit seiner Band monoPunk stets für energetische Auftritte und frenetischen Applaus.
Seine Single “Welt hinter Glas” ist bis heute ein Radiohit.
Wie wandlungsfähig Max ist, hat er sowohl auf seinem #1 Albumdebüt, als auch auf seinen Nachfolgewerken mit schier unerschöpflichem Facettenreichtum bewiesen. Nach der vielbeachteten Exkursion in die Welt des Jazz, konzentrierte sich MAX MUTZKE wieder verstärkt auf seinen kraftvollen Signature-Sound aus Pop, Soul und Funk und veröffentlichte sein siebtes Album „MAX“ (Sony Music). Ein handgemachter Mix aus gefühlvollem Soul und mitreißenden Harmonien. Die perfekte Symbiose aus Emotion und Energie, die mit englischen und deutschsprachigen Vocals sofort tief unter die Gänsehaut geht. Entstanden sind die neuen Songs auf den zahlreichen Tourneen, die MAX MUTZKE in den letzten Jahren kreuz und quer durch Deutschland zurückgelegt hat. Bei den für 2018 und 2019 bestätigten Shows wird er auch weiterhin für unvergessliche Konzerterlebnisse sorgen und mit
seiner Powerstimme das Publikum verzaubern.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Mrz
11
Mo
Theater “Der Muttersohn” @ Stadthalle Attendorn
Mrz 11 um 20:00 – 22:00

 

Beate ist seit Kurzem glücklich mit Martin verheiratet. Eigentlich ist er ihr „Mann fürs Leben“, wäre der Oberstudienrat bloß nicht so ein eingefleischter Muttersohn ohne Rückgrat und Durchsetzungsvermögen, der nur seiner „Mutti“ jeden Wunsch von den Augen abliest. Regelmäßig bringt Beate dieser Umstand auf die Palme, ist sie selbst doch so ganz anders. Schon seit Jahren hat sie keinen Kontakt mehr zu ihrer auf Mallorca lebenden Mutter, weil diese sich – nach dem Tod von Beates Vater – zur männerverschlingenden Powerfrau im dritten Frühling entwickelt hat. Martin kann und will diesen Zustand der Kommunikationslosigkeit einfach nicht akzeptieren, und so setzt er alles dran, damit Mutter und Tochter sich wieder vertragen. Um ihre junge Ehe nicht aufs Spiel zu setzen, erklärt sich Beate schließlich dazu bereit, Mutter Erika zu einem gemeinsamen Essen einzuladen, bei dem Martin zwischen den beiden Frauen vermitteln soll. Als dann jedoch der schicksalsträchtige Abend vor der Tür steht, verläuft so gar nichts mehr nach Plan. Nach einem Ehekrach zieht der Herr Oberstudienrat nämlich noch vor Erikas Ankunft aus der gemeinsamen Wohnung aus, sodass Beate vor einem unlösbaren Problem steht: Wen soll sie ihrer Mutter nun als neuen Ehemann vorstellen? Zum Glück taucht im richtigen Moment an der Wohnungstür ein Staubsaugervertreter auf, der kurzerhand für den Abend als „Ehedouble“ verpflichtet wird. Zunächst scheint Erika nach ihrer Ankunft keinen Verdacht zu schöpfen, aber als dann der echte Martin irgendwann wieder in der Tür steht, weil er seinen Auszug bereut, kommt Beate in ziemliche Erklärungsnöte. Kann das gut gehen?

Vorverkaufsstellen Einzelveranstaltungen:

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Mrz
30
Sa
Konzert des MV Lichtringhausen – “Freiheit – Eine Gala der Musik” @ Stadthalle Attendorn
Mrz 30 um 19:00

 

Musikverein „Blau Weiss“ Lichtringhausen präsentiert neues Konzertprogramm
Am 30. März 2019 gastiert der Musikverein Lichtringhausen wieder in der Stadthalle Attendorn. Die rund 60 Musiker unter der Leitung von Dirigent Martin Theile präsentieren ihr neues Konzertprogramm „Freiheit – Eine Gala der Musik“.
30 Jahre ist es im Jahr 2019 her, dass die Mauer zwischen West-und Ostdeutschland fiel und genau dieses Jubiläum veranlasst die Lichtringhauser Musiker zu ihrem Konzertthema.
Das Publikum darf sich unter anderem auf einen großen Musicalblock zum Thema Freiheit, sowie auf tolle Filmmusiken aus „The Rock“ und „Independence Day“ freuen. Im Mittelpunkt des ersten Konzertteils steht aber das Stück „Finlandia“ von Jean Sibelius, das wohl seine berühmteste Komposition ist. Das von Alfred Reed für Blasorchester arrangierte Stück aus der musikalischen Höchststufe gilt als Siegeshymne Finnlands bei den Unabhängigkeitsbestrebungen gegenüber Russland und inoffizielle Nationalhymne.
Wie in den letzten Jahren setzt Dirigent Theile auch 2019 wieder auf großartige Solisten. Neben Jessica Wehrmann, die seit Jahren die weibliche Stimme der vereinseigenen Band „Surround Sound“ besetzt und bereits bei vielen Auftritten gemeinsam mit dem großen Orchester für Begeisterung sorgte, ist es dem Musikverein Lichtringhausen gelungen, den aus der Nachbarstadt Plettenberg stammenden Musicaldarsteller Julian Stöcklein für das Konzert zu gewinnen.
Der Musikverein Lichtringhausen freut sich darauf, auch 2019 wieder in der Stadthalle Attendorn spielen zu dürfen und verspricht seinen Gästen einen unvergesslichen Abend mit herausragenden Konzertwerken auf höchstem musikalischem Niveau.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de 
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Apr
4
Do
AUSVERKAUFT! Markus Krebs – “Pass auf… kennste den?!” @ Stadthalle Attendorn
Apr 4 um 20:00

Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier – für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst.

Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren des Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen – in seinem vierten Solo-Programm „Pass auf… kennste den?!“ schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze vor keinem Flachwitz zurück.

Markus Krebs ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. In seinem letzten Solo-Programm „Permanent Panne“ folgte Gag auf Gag. Im neuen Programm führt der selbsternannte „Mann hinter dem Bauch“ diese Tradition fort und beschert seinem Publikum einen Abend voller Lachkrämpfe und ohne Atempausen.

Wer den Abend mit Markus Krebs verbringt, nimmt nichts mit. Es gibt keine Botschaft, dafür aber eine Show bestehend aus Pointen der komödiantischen Spitzenklasse.

Apr
6
Sa
2. Attendorner Poetry Slam @ Stadthalle Attendorn
Apr 6 um 19:00

 

Nach der erolgreichen Auftaktveranstaltung in der ausverkauften Stadthalle, geht es für den “Attendorner Poetry Slam” in die zweite Runde!
Poetry Slam ist ein Live-Literaturformat im weiten Feld zwischen Lyrik, Comedy, Kabarett und Prosa – wortgewaltig, divers und interaktiv: mitreißende Bühnenliteratur, fesselnde Performance, bewegende Texte, mal witzig, mal ernst, mal kritisch. Einst ein Geheimtipp, hat sich dieses Format zu einer der angesagtesten Literatur-Performances entwickelt – und nicht nur das: Seit 2016 sind die modernen Dichterwettstreite ganz offiziell als immaterielles UNESCO Kulturerbe anerkannt. Dabei sind die Regeln des Poetry Slam denkbar einfach: Künstler und Künstlerinnen tragen ihre selbstgeschriebenen Texte innerhalb eines festgelgten Zeitlimits von fünf Minuten vor und der Vortrag wird vom Publikum auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet (bei Gleichstand entscheidet das Applausometer …)
Auch zur zweiten Ausage erwarten wir die Crème de la Crème der deutschsprachigen Slam-Szene.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen
Apr
7
So
Lydia Benecke – “PsychopathINNEN – Tödliche Frauen” @ Stadthalle Attendorn
Apr 7 um 19:00

 

Was macht weibliche Psychopathen aus? Wie viel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film „Basic Instinct“? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen „Artgenossen“? Kann man sie erkennen?

Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar die eigenen Kinder töteten – ohne die geringsten Gewissensbisse.

Was geht in solchen Frauen vor? Wie werden sie zu dem, was sie sind? Welche evolutionären Ursachen gibt es für Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Straftätern?

Begehen Frauen auf ebenso grausame Art Verbrechen wie Männer? Gibt es pädosexuelle Frauen, die Kinder missbrauchen? Gar sexuell sadistische Verbrecherinnen, die zur Befriedigung ihrer eigenen Lust grausam foltern und morden?

Wie unterschiedlich ist die Wahrnehmung von identischen Straftaten je nachdem, ob sie durch Frauen oder durch Männer begangen werden, in Medien und Gesellschaft?

Kommen Sie mit auf eine Reise durch die “Psychologie des weiblichen Bösen“…

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Apr
25
Do
NightWash – Live @ Stadthalle Attendorn
Apr 25 um 20:00

 

Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert immer mehr Menschen – sogar in Krefeld. “NightWash” kommt zurück – Wer auftreten und moderieren wird, steht noch nicht fest. Sicher ist dagegen, dass die wohl beste Mixshow Deutschlands Stand-Up-Comedy präsentieren wird, wie sie wirklich ist: vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch.

 

 

 

 

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Mai
3
Fr
Martin Zingsheim & Band – “heute ist morgen schon retro” @ Stadthalle Attendorn
Mai 3 um 20:00

 

Was gestern noch galt, ist morgen schon alt. Oder: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Dabei kann man doch erst mit dem Blick zurück wirklich nach vorne schauen. Martin Zingsheim ist der Tausendsassa der Kabarettszene und bewegt sich mit traumwandlerischer Sicherheit zwischen Wortakrobatik und mitreißenden Comedysongs, zwischen brillantem Quatsch und kritischer Tiefenschärfe hin und her. Kommen Sie besser heute als gestern, denn morgen ist heute schon retro!

Martin Zingsheim hat die Kleinkunst-Welt im Rekordtempo als Kabarettist, Comedian, Autor und Entertainer erobert und spielt nun exklusiv für seine allerliebsten Lieblingsbühnen ein einmaliges musikalisches Programm. Gemeinsam mit seinen langjährigen Weggefährten spannt er einen weiten musikalischen Bogen. Ausgerüstet mit Geige, Klavier, Klarinette und Schlagzeug springen die vier Musiker lustvoll hin und her zwischen Tango und Rock`n`Roll, zwischen Ballade und Popsong, zwischen HipHop, Weltmusik und Reggae.

Dazwischen wirft Martin Zingsheim seine gewohnt virtuos kabarettistischen Gedankenausflüge. Ein fulminanter Abend, der sich allein schon für ein ganz neues Wiedersehen mit “Esoerika“, einem Mittelaltermarkt und den fatalen Hits der 90er Jahre lohnt. Das Ganze paart der promovierte Musikwissenschaftler mit herrlichen schrägen Kommentaren zur Kulturgeschichte und zum ganz alltäglichen Wahnsinn.

Martin Zingsheim wurde mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet und ist Preisträger 2016 des internationalen Kabarettpreises “Salzburger Stier”.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Mai
4
Sa
Hans Werner Olm – “Happy Aua” @ Stadthalle Attendorn
Mai 4 um 20:00

 

Kopfüber ins Chaos!

Mit geschliffenen Tabubrüchen bietet Hans Werner Olm in seinem Programm „HAPPY AUA“ eine unabgewogene Auswahl altbewährter und neuer Rezepte für die Bewältigung unserer verstrahlten Existenz.

Vor Olm ist Niemand sicher – Nicht mal er selbst.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen
Jun
21
Fr
Alte Bekannte – live 2019 @ Stadthalle Attendorn
Jun 21 um 20:00

 

Die Nachfolgeband der A-Capella-Formation „Wise Guys“ kommt am Sonntag, 21. Juni 2019, um 20.00 Uhr in die Stadthalle Attendorn.

 

Mehr als 20 Jahre lang sorgten die Kölner Wise Guys für viele tolle Ohrwürmer, bis sie 2017 Schluss machten. Doch die A-cappella-Band lebt unter dem Namen „Alte Bekannte“ weiter. Bei der neuen alten Vokal-Pop-Gruppe sind die ehemaligen Wise-Guys-Sänger Dän, Björn und Nils wieder mit von der Partie. Komplettiert wird die Formation von Clemens und Ingo, die auch bereits mit anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht hatten.

Die Musik der Nachfolge-Band ist vielseitiger geworden, unter anderem dank der musikalischen Akzente der beiden Neulinge Ingo Wolfgarten, langjähriger Gesangscoach der Wise Guys, der viel mit Gregor Meyle zusammenarbeitete, und Clemens Schmuck, der aktiv auch mit der niederländischen Band „iNtrmzzo“ unterwegs ist. Seit ihrem Debütalbum „Wir sind da“ erobern sich die Alten Bekannten mit ihrem Programm die Bühnen im deutschsprachigen Raum.

Jede Menge Spannendes und Neues wird es neben den guten alten Wise-Guys-Hits zu hören geben. Die Formation Alte Bekannte verspricht einzigartige A-cappella-Konzerte mit Songs, die größtenteils selbstgeschrieben und deutschsprachig sind, dabei humorvoll, bissig und emotional. Im Mittelpunkt stehen die Musik und eine gemütlich-familiäre, lässige Atmosphäre. Lassen Sie sich von Gesangskunst in seiner reinsten Form begeistern.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de oder www.eventim.de
  • bei allen ADticket und Eventim Vorverkaufsstellen