Gala der Volksbanken – “Musikwerkstatt Südwestfalen”

Wann:
12. Mai 2019 um 17:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-05-12T17:00:00+02:00
2019-05-12T17:15:00+02:00
Wo:
Stadthalle Attendorn
Breslauer Str. 40
57439 Attendorn
Deutschland
Preis:
30,00 €
Kontakt:
Hansestadt Attendorn
0 27 22 / 64 - 122 oder - 125

 

Musikprofis der Philharmonie Südwestfalen und Hobby-Musiker aus der Region haben gemeinsam als Musikwerkstadt Südwestfalen ein anspruchsvolles Konzert-Projekt erarbeitet und stellen dieses der Öffentlichkeit vor. Am Sonntag, 12. Mai 2019, präsentieren die Musikerinnen und Musiker um 17.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn das Ergebnis dieser intensiven Kooperation.

Vor zwei Jahren lud die Philharmonie Südwestfalen erstmals ambitionierte Laienmusiker aus ganz Südwestfalen zum Mitspielen ein. 2019 ist daraus die Musikwerkstatt Südwestfalen entstanden, in der Laienmusiker und vier Laienchöre aus der Region gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen ein Konzert erarbeiten. Mit dabei ist auch der Attendorner Pop- und Gospel-Chor „Just For Fun“, der sich für dieses Ereignis über Projektsängerinnen und -sänger freut.
Bis zu 100 Instrumentalisten sowie 200 Sängerinnen und Sänger bilden das Ensemble der Musikwerkstatt, die von Lutz Rademacher geleitet wird. Der Generalmusikdirektor am Landestheater Detmold ist bekannt für seine leidenschaftlichen Interpretationen in den Bereichen Sinfonie und Musiktheater.
Im ersten Teil des Konzerts spielen die Instrumentalisten eine Welturaufführung der „Südwestfalenhymne“, die „Akademische Festouvertüre“ von Johannes Brahms und die Fantasieouvertüre “Romeo und Julia” von Peter Tschaikowski. Weiterhin steht mit der berühmten Kantate „Carmina Burana“ von Carl Orff eines der populärsten Werke der Musikliteratur auf dem Programm.
Für dieses Projekt haben die Volksbanken in Südwestfalen die Schirmherrschaft übernommen und präsentieren die insgesamt drei Aufführungen der „Musikwerkstatt Südwestfalen“ in den Spielorten Arnsberg, Attendorn und Soest als „Gala der Volksbanken in Südwestfalen“. Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Vorverkaufsstellen

  • Bürgerbüro Attendorn, Tel. 0 27 22 / 64 – 100
  • Tourist-Information Attendorn, Tel. 0 27 22 / 65 74 146
  • Tickethotline: 01 80 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen)
  • oder online direkt unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ADticket Vorverkaufsstellen

Deine Meinung ist uns wichtig

*